Gründung

Neue Mitglieder im Verein "Enniger HILFT Kindern" sind jederzeit herzlich willkommen!


Am 17.11.2010 entstand der neue Verein "Enniger HILFT Kindern", den Rudolf Fissahn als erster Vorsitzender führt.
Der Verein startete mit 25 Gründungsmitgliedern.

Begonnen hat alles vor über 20 Jahren, 1991 unter dem Namen "Enniger hilft Rumänien". Seinerzeit wurde die Aktion von Rudolf Fissahn, Ehrenvorsitzender der Schützenbruderschaft Enniger, ins Leben gerufen, betreut, begleitet und organisiert. Aus steuerrechtlichen Gründen wurde dann in 2010 der eingetragene Verein "Enniger HILFT Kindern" gegründet.

Die vom Ehrenvorsitzenden der Schützenbruderschaft Enniger ins Leben gerufene Aktion hat in über 20 Jahren mit bisher 11 Hilfstransporten insgesamt über 590 Tonnen an Hilfsgütern nach Rumänien gebracht und an die Ärmsten der Armen verteilt. Genaue Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter Hilfstransporte.

 

Wir bedanken uns bei ALLEN, die diesen Verein tragen und mit ihrer Hilfe die Hilfe in Rumänien erst möglich machen!

Hilfstransporte

Armut lindern in Rumänien

Die Tradition hat ihren Ursprung in der Rumänienhilfe, dem Vorgänger von "Enniger HILFT Kindern". Mit Hilfstransporten ins rumänische Donaudelta lindern die Ennigeraner seit über 20 Jahren die immer noch große Not dort in den Waisenhäusern.

Spenden

  • Geldspenden können auf das Konto:

    Enniger hilft Kindern DE12 4126 1324 0500 1230 00 bei der
    Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen
    BIC: GENODEM1EOW eingezahlt werden.

    Ihre Spende wird in voller Höhe für die Hilfsaktion "Enniger HILFT Kindern" verwandt.