Presseberichte/Aktivitäten

In der Presse erschienene Artikel rund um die Aktivitäten des Vereins "Enniger HILFT Kindern"

Abfahrt Konvoi Enniger HILFT Kindern

Aktuelle Preseberichte


Bericht "Die Glocke vom 24.09.2022

LKW bringen tonnenweise Hilfsgüter in die Ukraine

Der dritte Hilfstransport des Vereins Enniger HILFT Kindern für die Ukraine startet am kommenden Mittwoch, 28. September. Von Enniger aus werden sich zwei Sattelzüge auf den Weg ins polnisch-ukrainische Grenzgebiet machen. Im Gepäck haben sie 70 Krankenhaus-Pflegebetten sowie 100 Erste-Hilfe Koffer und Medikamente im Wert von mehreren zehntausend Euro.

.Enniger HILFT Kindern - 3. Hilfstransport für die Ukraine des Vereins Enniger HILFT Kindern e.V.

Bericht "Die Glocke vom 25.07.2022

Enniger HILFT Kindern erhält Spende 

Die Verantwortlichen des BHD-Seniorenzentrums Enniger haben  dem Verein Enniger HILFT Kindern einen Sprendenscheck in Höhe von 1.000 Euro  überreicht. Ein dreistelliger Erlös war laut Bericht beim gelungenen Tag der offenen tür im Seniorenzentrum durch den Verkauf von Würstchen, Waffeln und Getränken zusammengekommen. Die Sozialstation BHD Land gGmbH rundete den Betrag auf 1.000  Euro auf.

.Enniger HILFT Kindern - Spende BHD Enniger für den Verein Enniger HILFT Kindern e.V.

Die HILFE kommt an!!! 06.05.2022

Unsere Freunde in der Ukraine haben uns Bilder von den KH-Betten geschickt, vom St.-Josef-Stift Sendenhorst gespendet und von uns transportiert. Hier Bilder von einem Militärkrankenhaus in Kharkiv.
Die zerstörten Fenster mit Sandsäcken verbarrikadiert....Die Betten wurden hier dringend gebraucht und erfüllen ihren Dienst für die Menschen in der Ukraine!

.Enniger HILFT Kindern - Krankenhausbetten sind in der Ukraine Kharkiv angekommen.

.Enniger HILFT Kindern - Krankenhausbetten sind in der Ukraine Kharkiv angekommen.

 

Benefizkonzert brachte 4.000 € , 06.05.2022

Die gemeinschaftliche Aktion der Ratsfraktionen, ein Benefizkonzert auf dem Ennigerloher Marktplatz zu organisieren, um Geld für die Ukraine zu sammeln, brachte 4.000 Euro zusammen. Am Mittwoch wurde die Spende an Christian Westkämper, dem Stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins Enniger HILFT Kindern, am Heimathaus in Enniger übergeben. Die Höhe der Summe überraschte ihn sichtlich.
Das Geld sollte eine Hilfsorganisation vor Ort erhalten, damit wir wissen, dass die Hilfe ankommt, war die Begründung von Thomas Trampe-Brinkmann. Man kenne die handelnden Personen und der Verein habe viel Erfahrung mit dem Transport von Hilfsgütern. Der Verein hatte erst kürzlich zwei LKW ́s mit medizinischen Hilfsgütern und Medikamenten an die polnisch-ukrainische Grenze gebracht, von wo aus sie an ihre Bestimmungsorte gebracht wurden.
Beim ehrenamtlich geführten Verein entstehen keine Verwaltungskosten, betonte Westkämper. Jeder gespendete Cent komme in der Ukraine an. Beim Konzert hätten sich die Spendendosen sehr schnell gefüllt. Unter anderem spendeten Kinder ihr Taschengeld, berichteten die Organisatoren. ;Das zu erleben war wunderbar und sehr emotional, sagte Georg Aufderheide. Dankbar zeigten sich die Organisatoren, dass weitere Helfer wie das DRK, Getränke Fröhlig, das Stadtmarketing und Hausmeister der Stadt halfen.

Dass man mit den 4.000 Euro einiges bewegen könne und dem Verein sehr helfe, denn die liquiden Mittel seien ziemlich aufgebraucht, betonte Westkämper. Deshalb werden dringend weitere Spenden benötigt. Spendenkonto Enniger HILFT Kindern IBAN: DE12 4126 1324 0500 1230 00 bei der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen e.G. BIC: GENODEM1EOW. Spendenquittungen stellen wir ab Spenden über 100 Euro natürlich aus. Bitte Adresse bei der Überweisung angeben. Danke!

Enniger HILFT Kindern - Bericht Die Glocke 2. Hilfstransport Ukraine

 

Danksagung Wladimir Klitschko, 28.04.2022

Das ist echt toll!! Wladimir Klitschko bedankt sich stellvertretend bei Claudius und Dominik von Enniger HILFT Kindern für die große Unterstützung durch den Hilfstransport vom 19.04.2022 für die Ukraine!!

Von unseren Verbindungsleuten:
"Wir haben alle Lastwagen von Ihnen.
Es war ein sehr großes und wertvolles Paket!

Ich möchte von uns allen sagen, dass wir Ihr Team für alle Bemühungen, den Ukrainern zu helfen, sehr schätzen und Ihnen danken. Danke, dass du dich um unsere Leute kümmerst!

Zu Ehren unseres Dankes haben wir eine besondere Überraschung für Sie von unserem Freund und Patriot der Ukraine - Wladimir Klitschko!" Danksagung Wladimir Klitschko, 28.04.2022 (mp3-Datei)

 

Wir alle sagen thank you, dankeschön, dyakuyu! 29.04.2022

Auch der in der Ukraine sehr populäre Sänger und Songwriter Swjatoslaw Wakartschuk hat sich zu unseren Hilfstransporten zu Wort gemeldet. Er besucht die heißen Kampfplätze und unterstützt die Leute vor Ort. Er und sein Team helfen uns auch, Eure Pakete an die Krankenhäuser in der Ukraine zu liefern. Hier die Übersetzung des Textes aus dem Video.

Lieber Claudius, lieber Dominik,
ich möchte Euch meinen tiefsten Dank aussprechen, für alles, was ihr für die Ukraine getan habt. Ich sage dies im Namen vieler Ärzte, vieler Krankenpfleger und vor allem vieler verletzter Soldaten in der gesamten Ukraine – aus den Krankenhäusern und besonders von der Front! Eure Hilfe – die Arzneimittel, die Betten und alles andere, was ihr geliefert habt – die dann von den Organisationen in Kooperation mit meinem Freund Taras verteilt werden, sind enorm hilfreich. Wir haben die Sachen in der gesamten Ukraine verteilt und denjenigen bereitgestellt, die es am meisten benötigen.

Wir alle sagen „thank you“, „dankeschön“, „dyakuyu“!

From our friend Svyatoslav Vakarchuk - famous Ukrainian singer and patriot of Ukraine (https://youtu.be/hLPe_jGmxq0).
Wer möchte kann dem LINK folgen und Svyatoslav kennenlernen.

Wir bitten dringend um weitere Geldspenden auf das Konto von Enniger HILFT Kindern. IBAN: DE12 4126 1324 0500 1230 00 bei der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen eG.

 

Enniger HILFT Kindern: 2. Hilfstransport für die Ukraine | Bericht Die Glocke 20.04.2022
Hilfsgüter für die Ukraine

Enniger (lib). Aufbruchsstimmung hat gestern Nachmittag auf dem alten Firmengelände Herbord in Enniger geherrscht. Der Verein Enniger HILFT Kindern bereitere zwei LKW auf ihre Abfrahrt Richtung Ukraine vor. Sie waren voll beladen mit Hilfsgütern. Heute Morgen gegen 8 Uhr werden die benötigten Dinge an der Grenze von Polen zur Ukraine.

"Das ist der erste große Transport", sagte Christian Westkämper, Stellvertretender Vorsitzender des Vereins Enniger HILFT Kindern. Unter anderem seien 72 Kranken- und Pflegebetten, 75 Matratzen, 15 Intensivüberwachungsmonitore und Medikamente zur Verfügung gestellt worden. Finanziert worden seien sie duch Spenenden.
Die Hilfsgüter würden bis zur Grenze gefahren und dort umgeladen, erklärte Westkämper. "Bis in die Ukraine können wir nicht fahren. In Kriegsgebieten steigen die Versicherungen der LKW aus." Besonders sein, dass die Helfer in Deutschland und Polen von der Maut befreit worden seien.
Um pünktlich gegen 8 Uhr morgens an der Grenze anzukommen, ist gestern jeder der LKW mit zwei Fahrern aufgebrochen. Christian Westkämper war einer von ihnen.

Über alte Geschäftsbeziehungen von Claudius Oggerli konnte ein Kontakt nach Lemberg in die Ukraine geknüpft werden. So könne vor Ort entschieden werden, was benötigt werde, erklärte Westkämpfer. Die entsprechenden Listen seien dann aus Lemberg per E-Mail übbermittelt worden.
Für die Medizin war Sybille Huerkamp zuständig. Insgesamt seien Medikamente im Einkaufswert von 70.000 € benötigt worden, sagte die Apothekerin. Teils seien diese verschreibungspflichtig, teils rezeptfrei gewesen.
Das Besondere an dieser Ukraine-Hilfe sei, dass sie wisse, wo die Hilfsgüter ankämen, betont die Apothekerin. "Ich bekomme Fotos von der Ankunft der LKW. Es ist ein schönes Gefühl, etwas zu bewirken."

Auch der Vorsitzende des Vereins, Rudolf Fissahn, war bei der Abfahrt in Enniger dabei. "Ich hoffe, dass die Übergabe so klappt wie geplant", sagte Fissahn. "Und dass alle heil nach Hause kommen."

.Enniger HILFT Kindern - Bericht Die Glocke 2. Hilfstransport Ukraine

Enniger HILFT Kindern: Stift unterstützt mit Betten und medizinischem Gerät
Zwei Sattelzüge voll Hoffnung für die Ukraine

Sendenhorst / Enniger. 70 Krankenhausbetten und jede Menge weiteres medizinisches Gerät aus dem St. Josef-Stift wurden am Freitag (8. April 2022) vom Verein „Enniger HILFT Kindern“ für einen Hilfsgütertransport für die Ukraine abgeholt. Symbolträchtig starten die zwei Sattelzüge mit ihrer Hoffnung bringenden Fracht am Ostermontag in Richtung der polnischen Grenzstadt Przeworsk. Dort werden die Sachspenden umgeladen, auf direktem Weg nach Kiew und Lwiw gebracht und von dort aus in bedürftige Krankenhäuser verteilt.

Die Spendenaktion basiert auf einer seit Jahrzehnten bestehenden guten Zusammenarbeit: Die ehemalige OP-Krankenpflegerin Sieglinde Oeggerli brachte Verein und Stift damals für Hilfsgütertransporte zugunsten rumänischer Kinderheime zusammen. Nun stellte ihr Sohn Claudius Oeggerli den Kontakt zu ukrainischen Partnern her, die dringend benötigtes medizinisches Material an die Orte in der Ukraine bringen, wo kriegsverletzte und kranke Menschen behandelt werden.

„Für den jetzigen Transport geben wir neben den 70 Krankenpflegebetten auch 16 Intensiv-Überwachungsmonitore, zwei Beatmungsgeräte, vier Infusomaten sowie OP-Instrumente ab“, so Ewald Gaßmöller, Leiter der Betriebstechnik, der die Aktion auf Seiten des St. Josef-Stifts organisierte. Bereits zuvor waren aus dem Stift und seinen vier Altenhilfeeinrichtungen weitere Pflegebetten, Nachtschränkchen, Behandlungsliegen, Rollstühle und Rollatoren in das Spendengutlager von „Enniger HILFT Kindern“ gebracht worden. Weitere Partner unterstützen den Hilfsgütertransport mit Spenden wie Medikamente, Infusionen, Lebensmittel, Babynahrung und Hygieneartikel. Die Speditionen Paul Horstmann (Beckum) und Deltrans (Gütersloh) sowie Schmitz Cargobull ermöglichen die Reise ins Kriegsgebiet mit technischer Unterstützung, im Führerhaus der Sattelzüge sitzen ehrenamtliche Fahrer aus dem Verein. „Ich danke allen ganz herzlich für die tolle Unterstützung und die super Organisation“, formulierte Vereinsvorsitzender Rudolf Fissahn im Namen des Vereins und der Menschen in der Ukraine.

.Enniger HILFT Kindern - 2. Hilfstransport für die Ukraine

Stadtjugendring Rosenheim
Hilfstransport in für Ukraine: Unsere Sammelaktion ist abgeschlossen und der LKW ist voll!

Vielen Dank für IHR Engagement! Der Stadtjugendring Rosenheim bedankt sich bei allen Mitwirkenden für die sehr große Hilfsbereitschaft. Ein 40-Tonnen LKW mit den gesammelten Hilfsgütern für Geflüchtete an der ukrainischen Grenze geht nun direkt an unsere Partner vor Ort, die sich um die weitere Verteilung kümmern. Vielen Dank an alle SpenderInnen! Enniger HILFT Kindern e.V. hat sich mit Sachspenden im Wert von ca. 2500 EUR beteiligt. Konkret haben wir von Spendengeldern folgende angeforderte Hilfsgüter besorgt:

  • 40 Schlafsäcke
  • 25 Decken & Kissen
  • Windeln, Babynahrung, Zahnpasta, Hygieneartikel
  • 100 Taschenlampen
  • Batterien
  • Schmerzmittel für Erwachsene und Kinder
  • Verbandsmaterial
  • Vitaminbrausetabletten
  • Müsliriegel
  • 110 Powerbanks ( wurden geladen um den Flüchtlingen zu ermöglichen, ihre Mobiltelefone zu laden um ihre Familienangehörigen zu erreichen)

Diese Hilfsgüter wurden vor Ort in Rosenheim übergeben. Angesichts der großen humanitären Not, die sich durch den immer größer werdenden Strom an Geflüchteten an der ukrainischen Grenze ergibt, wird auch der Stadtjugendring Rosenheim aktiv. In Kooperation mit der katholischen Pfarrei St. Michael und der Firma Paperman GmbH organisierte der Stadtjugendring eine Hilfslieferung an die ukrainische Grenze. Besonders Frauen mit Ihren Kindern und alte Menschen sind betroffen und auf Sachspenden für Ihre Weiterreise dringend angewiesen. Der Stadtjugendring hat einen direkten Kontakt zu einem verlässlichen Partner vor Ort an der ukrainischen Grenze, der auch gewährleistet, dass die Hilfsgüter an der richtigen Stelle ankommen. Rudi Berchtenbreiter, der Geschäftsführer der Paperman GmbH stellt seinen 44-Tonner LKW unentgeltlich zur Verfügung und wird diesen auch zusammen mit seinem Sohn am 24. März 2022 an die ukrainische Grenze fahren. Wir von Enniger hilft Kindern werden vom Stadtjugendring Rosenheim über weitere Hilfstransporte in die Ukraine und Aktionen zur Integration von Flüchtlingen informiert, damit wir weitere Unterstützung bieten können.

.Enniger HILFT Kindern - Hilfstransport Stadtjugendring Rosenheim unterstütz mit Sachspenden Enniger HILFT Kindern - Hilfstransport Stadtjugendring Rosenheim unterstütz mit Sachspenden

Bericht 25.03.2022
Medikamente vor Ort eingetroffen!
Unsere Medikamente erreichen jetzt ihre Ziele. Von Kiew geht es jetzt weiter nach Charkiv. Es ist toll diese Bilder zu sehen. Da hat sich der Einsatz aller Beteiligten doch wirklich gelohnt. Die Empfänger sind froh und glücklich über unsere Hilfe. Das spornt uns an auf jeden Fall weiter zu machen. Gespräche laufen einen großen LKW mit Hilfsgütern an die ukrainische Grenze zu bringen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Bitte unterstützen Sie uns weiter! Enniger HILFT Kindern, IBAN: DE12 4126 1324 0500 1230 00.

.Enniger HILFT Kindern - Medikamente sind in der Ukraine angekommen. Enniger HILFT Kindern - Medikamente sind in der Ukraine angekommen. Enniger HILFT Kindern - Medikamente sind in der Ukraine angekommen.

Bericht 19.03.2022
Treffpunkt erreicht - Übergabe erfolgreich!!!
Dominik und Claudius haben die Hilfsgüter von Enniger HILFT Kindern an die Ukrainer übergeben und sind bereits auf dem Rückweg. Der schwierige Teil der Reise für die Hilfsgüter beginnt allerdings erst. Zuerst geht es nach Lwiw über Kiew nach Charkiv. Wir wünschen dem weiteren Transport alles gute und den Helfern eine gesunde Ankunft an den Zielorten. Das war jetzt eine kurzfristig geplante Aktion, die erfolgreich durchgeführt werden konnte. Vielen Dank an Dominik und Claudius. Natürlich gilt unser Dank auch Sibille Huerkamp von der Mauritius Apotheke für die unkomplizierte Hilfe bei der Beschaffung der Medikamente. Herzlichen Dank auch an Oliver Zumbült von der Maschinenfabrik C.&B. Zumbült aus Enniger für die Bereitstellung des Fahrzeugs. Dominik berichtet von einer großen Zahl an Hilfsfahrzeugen aus ganz Europa. Die riesige Hilfsbereitschaft ist beeindruckend. Enniger HILFT Kindern befindet sich hier also ist bester Gesellschaft! Wir sind froh, stolz und glücklich das wir mit Eurer Hilfe einen ersten Schritt tun konnten und wie bereits angekündigt, werden wir wieder kommen um dem ukrainischen Menschen weiter zu helfen. Bitte Spenden Sie weiter! Jeder Cent kommt an! Dazu werden dringend weitere Spenden gebraucht. Spendenkonto Enniger HILFT Kindern. IBAN: DE12 4126 1324 0500 1230 00 bei der Volksbank Enniger-Westkirchen-Ostenfelde eG.Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist  gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze Das Bild zeigt Claudius Oeggerli und Dominik Fissahn mit den ukrainischen Landsleuten, die die Medikamente am vereinbarten Treffpunkt in Empfang genommen haben.

Enniger HILFT Kindern - Umladung der Medikamente für die ukrainischen Krankenhäuser

Enniger HILFT Kindern - Umladung der Medikamente für die ukrainischen Krankenhäuser

Enniger HILFT Kindern - Umladung der Medikamente für die ukrainischen Krankenhäuser

Enniger HILFT Kindern - Umladung der Medikamente für die ukrainischen Krankenhäuser

Enniger HILFT Kindern - Umladung der Medikamente für die ukrainischen Krankenhäuser Der LKW aus der Ukraine ist beladen und bereit für den Weitertransport der Medikamente zu den Krankenhäusern.

Bericht 18.03.2022
Spende für Krankenhäuser in Lemberg Kiew und Charkiv
Medikamente sind auf den Weg zur ukrainischen Grenze

Medikamente, Infusionen, und Verbandmaterial wurden am Freitagmittag in einen Kleintransporter geladen. Die 10,5 m³ Ladung hat einen Wert von circa 30.000 Euro. Finanziert wird diese Summe durch Spenden die seit Anfang März beim Verein Enniger HILFT Kindern eingegangen sind. Seit einigen Tagen gaben sich die Lieferanten bei Apothekerin Sibille Huerkamp die Klinke in die Hand. Täglich kamen zahlreiche Kartons mit den in der Ukraine dringend benötigten Artikel. Aus drei Krankenhäusern lagen konkrete Bedarfsmeldungen vor. Auch kühlpflichtige Medikamente werden zur ukrainischen Grenze gebracht. Dominik Fissahn und Claudius Oeggerli sind seit 16:00 Uhr auf dem Weg und werden die Grenze zur Ukraine morgen erreichen und die Hilfsgüter an ukrainische Helfer übergeben die die Verteilung vor Ort organisieren. Schon heute steht fest das es für Enniger HILFT Kindern nur die erste Lieferung sein kann. Ein nächster, größerer Transport ist schon in Planung. Dazu werden dringend weitere Spenden gebraucht. Spendenkonto Enniger HILFT Kindern. IBAN:
DE12 4126 1324 0500 1230 00 bei der Volksbank Enniger-Westkirchen-Ostenfelde eG.
Enniger HILFT Kindern bedankt sich ausdrücklich bei allen Spendern. Ohne diese große Spendenbereit-schaft wäre der Transport nicht möglich gewesen. Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist  gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze Das Bild zeigt: Claudius Oeggerli und Dominik Fissahn beim Verladen der Hilfsgüter. (v.l.)

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter wird mit Medikamenten bepackt für den Transport an die urkainische Grenze Das Bild zeigt: Claudius Oeggerli, Sibille Huerkamp, Natascha Fissahn, Samantha Druce und Dominik Fissahn. (v.l.)

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist voll Medikamente gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze Das Bild zeigt: Dominik Fissahn.

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze

Enniger HILFT Kindern - Kleintransporter ist gepackt und bereit für den Transport an die urkainische Grenze

Presseberichte und Aktivitäten aus den vergangenen Jahren finden Sie in unserem Presse-Archiv.

Spenden

Geldspenden können auf das Konto:
Enniger hilft Kindern DE12 4126 1324 0500 1230 00
bei der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen
BIC: GENODEM1EOW eingezahlt werden.

Ihre Spenden werden in voller Höhe für die Hilfsaktion "Enniger HILFT Kindern" verwendet.

Spenden im Trauerfall

Wenn Sie "Enniger HILFT Kindern" aus Anlass eines Trauerfalls Spenden
zukommen lassen möchten, nutzen Sie bitte die unten aufgeführte
Kontonummer für Veröffentlichungen in Zeitungen o.ä.
Vielen Dank.
Enniger hilft Kindern DE 82 4126 1324 0500 1230 01
bei der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen
BIC: GENODEM1EOW